Gutachten Thadenstraße 162 Hamburg-Altona

Städtebaulich-architektonische Studie für Wohnungsbau im Grünzug Altona


  • Ein neues Wohnquartier an der Thadenstraße.


    Das Grundstück an der Thadenstraße 162 liegt bisher etwas versteckt und die ansässigen Nutzungen entsprechen nicht den Qualitäten der Lage. Mit der Nähe zum Grünzug Altona und dem Wohlers-Park bietet das Umfeld viel Raum für Rückzugsmöglichkeiten und Erholung. Zwischen Altona und St. Pauli gelegen bietet auch die Meso-Lage alles, was das Herz begehrt.

  • Ziel des Verfahrens war es zu überprüfen, in welcher Form und in welchem Umfang an diesem Standort Wohnungsbau, insbesondere für junge Familien, geschaffen werden kann.
  • Ort

    Hamburg

  • Auftraggeber

    Thadenstraße Projektentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG

  • Jahr

    2009

  • Thema

    Umnutzung einer Gewerbefläche zu neuem Wohnungsbau

  • Leistungen

    städtebaulich-architektonisches Gutachten zur Bebauung eines integrierten Standorts in Hamburg-Altona

  • Projektpartner

    a360.architekten, Holzapfel-Herziger Landschaftsarchitektur+