Fotowettbewerb des Hamburger Städtebauseminars

Das bewegt Hamburg!


  • Das Städtebauseminar Hamburg ruft zu einem offenen Fotowettbewerb auf.


    Aufgabe
    Hamburg ist eine Stadt mit vielen städtebaulichen Facetten, gebauten und ungebauten Orten, prägenden Freiräumen sowie unterschiedlich aktuellen wie historischen Überlagerungen, die diesen Ort kennzeichnen. Aber was bewegt Hamburg heute?

    Sind es Neubauprojekte wie die HafenCity oder gewachsene Stadtstrukturen? Sind es gebaute oder Vision gebliebene Projekte? Welche Facetten sind es, die den Wandel unserer Metropole präsentieren? Mit welchen Augen betrachten Sie die Entwicklung dieser Stadt?

    Der 1. offene Fotowettbewerb des Hamburger Städtebauseminars rief Sie dazu auf, Ihre fotografische(n) Momentaufnahme(n) einer Jury vorzulegen und zur Diskussion zu stellen. Denkbar waren journalistische, dokumentatorische, künstlerische, historische wie aktuelle Fotoarbeiten. Entscheidend war der Moment. Genre und Stilmittel waren bewusst freigestellt.

  • Wir freuen uns über die zahlreichen eingereichten Beiträge. Der 1.Preisträger wird mit einem Rundflug über Hamburg honoriert. Als zweiter und dritter Preis werden weitere exklusive Blicke auf die Metropole Hamburg vergeben.

    Mit ihren Fotoserien gewonnen haben:

    den 1. Preis: Andreas Boschmann und Kristina Müller

    den 2. Preis: René Reckschwardt

    den 3. Preis: Ruth Stoltenberg

    Wir gratulieren den Preisträgern herzlich!

  • Ort

    Hamburg

  • Auftraggeber

    Hamburger Städtebauseminar

  • Jahr

    2012

  • Thema

    fotografische Momentaufnahmen zur Fragestellung „Was bewegt Hamburg?“

  • Leistungen

    Organisation und Durchführung des Fotowettbewerbs