marktplatzDIALOG für Neustadt am Kulm

Der Marktplatz in Neustadt am Kulm könnte neu gestaltet werden. Doch einige wollen, dass alles bleibt, wie es ist…


  • Das war kein einfacher Beteiligungsprozess für die Neugestaltung des Marktplatzes. Trotz reger Beteiligung und offenen Gesprächen konnten sich die Gegner den Befürwortern nicht annähern…


    Die Struktur des Marktplatzes in Neustadt am Kulm geht auf eine lange Historie zurück, entspricht aber nicht mehr den heutigen Anforderungen an einen zentralen Platz mit Aufenthaltsqualität. 2014 wurde in einem Wettbewerb eine neue Gestalt für den Marktplatz gesucht. Aus 17 eingereichten Arbeiten wählte die Jury aus Landschaftsarchitekten, Stadtplanern, Architekten und lokalen Politikern den Entwurf von L+ Felix Holzapfel-Herziger aus.

    Nach dieser Entscheidung steht die Umsetzung des Entwurfs in die konkrete Planung an. Damit die Umgestaltung des Marktplatzes ein Gewinn für alle Beteiligten ist, gilt es, die Facetten der Planung gemeinsam neu zu entdecken sowie Erwartungen und Befürchtungen von Seiten der Bürgerinnen und Bürger sowie Politiker zu diskutieren. Der Marktplatz ist das Aushängeschild der ganzen Kommune, deshalb waren beim marktplatzDIALOG im Rahmen von zwei öffentlichen Workshops alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde ob jung ob alt in ihrer persönlichen Meinung gefragt, sich aktiv in den Prozess zur Umgestaltung des Marktplatzes einzubringen.

  • Bei der Auftaktveranstaltung wurde der Siegerentwurf allen Interessierten vorgestellt. Die Öffentlichkeit hatte hier die Möglichkeit, zusammen mit den Planern den Entwurf kritisch zu hinterfragen und weiterführende Ideen zu entwickeln.

    Die Ergebnisse des Auftaktworkshops dienten den Planern als Grundlage zur Erstellung von vier neuen Varianten für den Marktplatz, aufbauend auf ihren Siegerentwurf. Diese Varianten berücksichtigten die Anmerkungen, Kritiken und Verbesserungsvorschläge der Bürgerinnen und Bürgern. Im Vertiefungsworkshop wurde den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geboten, die vier Varianten zu betrachten und gemeinsam im Plenum zu erörtern.

    Die Ergebnisse aller Veranstaltungen sind in die Überarbeitung des Siegerentwurfes eingeflossen. In einer öffentlichen Abschlusspräsentation wurde der überarbeitete Entwurf vorgestellt.

  • Ort

    Neustadt am Kulm

  • Auftraggeber

    Stadt Neustadt am Kulm

  • Jahr

    2016

  • Thema

    Neugestaltung des Marktplatzes

  • Verfahren

    Beteiligungsprozess

  • Leistungen

    komplette Verfahrensbetreuung